Zum Inhalt oder Zur Navigation
Ab sofort
Führungen für Spontanentschlossene

Ab sofort bietet das Team des Besucherzentrums Bernau für das UNESCO-Welterbe Bauhaus im Rahmen seiner Öffnungszeiten Führungen für Spontanentschlossene an. Die Kosten für Spontanentschlossene betragen für 2 Personen 50 EUR, jede weitere Person zahlt 10 EUR. Bei spontanentschlossenen Gruppen gelten die üblichen Gruppenpreise. Nach Verfügbarkeit können zu diesen Konditionen auch Führungen in englischer, spanischer und französischer Sprache angeboten werden.

mehr
Zwischen den Jahren
Zusätzliche Führungen durch das Bernauer UNESCO-Welterbe

An den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel bleibt das Besucherzentrum geschlossen. Interessierte, die zwischen den Jahren auf der Suche nach Kultur sind, können jedoch am 28., 29. und 30. Dezember jeweils um 11.30 Uhr an einer Innenführung durch das Bauhausgebäude teilnehmen. Eine Teilnahme ist nach Voranmeldung im Online-Shop des Besucherzentrums möglich.

mehr
Besucherzentrum ist
Stempelstelle auf dem Jakobsweg

Eine der Jakobsweg-Routen verläuft auf der ehemaligen via imperii von Stettin/Szczecin nach Berlin – über Bernau. Hier empfiehlt sich ein kleiner Umweg in den Ortsteil Waldfrieden, zur ehemaligen Bundesschule des ADGB und dem dortigen Besucherzentrum des UNESCO-Welterbes Bauhaus, wo sich Wallfahrende und Wandernde ab sofort ihre Zwischenstation mit einem Stempel in ihren Pilgerpass bestätigen lassen können.

mehr
Dauerausstellung im
Besucherzentrum Bernau

Kommen Sie uns besuchen und lernen Sie unsere umfangreiche Ausstellung kennen!

Mit Informationen zur Bau- und Nutzungsgeschichte, zum Bauhaus und zu den UNESCO-Welterbestätten in Deutschland.

Lernen Sie den Shop im Besucherzentrum Bernau kennen!

In unserem Shop finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Literatur zum Bauhaus und UNESCO-Welterbe sowie Postkarten, Bauhaus-Merchandise und vieles mehr für klein und groß.

mehr

 

Winter-Öffnungszeiten

Mi – So | 11:00 – 16:00 Uhr
(für Gruppen nach Absprache)

Mo & Di geschlossen
(feiertagsunabhängig)

Anschrift
UNESCO-Welterbe Bauhaus
Besucherzentrum Bernau

Hans-Wittwer-Str. 1
16321 Bernau bei Berlin

+49 3338 | 70 67 87 9
bauhaus@best-bernau.de

 

Wie komme ich zum Besucherzentrum?

Mit Bahn & Bus

Mit dem Regionalzug oder der S2 von Berlin nach Bernau
Dann mit dem Bus (894 oder 897) bis Haltestelle "Bauhausdenkmal"

Mit dem Fahrrad

Vom Bahnhof Bernau den braunen Schildern zum "Bauhaus Denkmal Bernau" folgen

Mit dem Auto

Abfahrt A11 Bernau Nord
von hier aus den braunen Schildern zum "Bauhaus Denkmal Bernau" folgen

Kostenlose Parkplätze am Besucherzentrum vorhanden

Was bietet das Besucherzentrum?

Unser neu erbautes Besucherzentrum Bernau befindet sich auf dem Bauhaus Campus Bernau, in unmittelbarer Nähe zur Bundesschule, die 1928–1930 unter dem damaligen Bauhausdirektor Hannes Meyer, dem Architekten Hans Wittwer und unter der Beteiligung aller Bauhauswerkstätten errichtet wurde.

Wir laden Sie ein, sich in unseren Räumen über die bewegte und bewegende Bau- und Nutzungsgeschichte der Bundesschule zu informieren, mehr über die am Bau beteiligten Architekten und Bauhausstudierenden zu erfahren sowie ausgewählte Möbelstücke aus der Originalausstattung kennenzulernen. Die insgesamt 51 kulturellen UNESCO-Welterbestätten in Deutschland sind ebenfalls Thema unserer Dauerausstellung.

Unsere Führungen starten im Besucherzentrum und müssen vorab online in unserem Ticketshop, telefonisch oder direkt vor Ort an der Kasse gebucht werden. Zusätzlich bieten wir Sonderführungen mit speziellem Fokus, beispielsweise auf die Bauhaus-Architektur, Geschichte oder Gewerkschaftsbewegung an. Um das gesamte Gebäudeensemble heute wie damals besser zu verstehen, wird es zukünfitg zudem die Möglichkeit einer technisch unterstützten Augmented Reality-Führung geben.

Sonderausstellungen, Vorträge, Kinovorführungen und Workshops für jedes Alter runden unser Programm ab.

 

Barrierefreiheit vor Ort

Der Aufgang und das WC des Besucherzentrums sind barrierefrei zugänglich.

Aktuell arbeiten wir an Formaten, um den Besuch der Ausstellung sowie die Führungen durch das historische Gebäude barrierefrei zugänglich zu machen.

Fragen zur Barrierefreiheit vor Ort beantworten wir gerne per E-Mail an bauhaus@best-bernau.de oder telefonisch unter +49 (0) 3338 70 67 87 9.

 

Schulklassen sind bei uns herzlich willkommen!

Spielerisch können Kinder und Jugendliche das Gelände der Bundesschule erkunden und dabei vieles lernen! Wir bieten für Grundschüler*innen ein mehrteiliges Schnitzeljagd-Programm, für größere Kinder und Jugendliche einen spannenden „Escape-Room-Koffer“ mit pädagogisch wertvollem Inhalt. Bewegung im Freien, Lernen und Gruppenerlebnis führen hier zusammen. Es darf auch experimentiert werden: in der Ausstellung „rot, gelb, blau - das bauhaus für kinder“ im Lehrerhaus geht es um Spiele mit Lerneffekt, die in Anlehnung an das Bauhaus von der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren konzipiert wurde. Einfach mal ausprobieren!

Mehr Informationen finden Sie hier!

 

Vermietung

Gerne können Sie die Räumlichkeiten des Besucherzentrums Bernau für Ihre Veranstaltungen mieten. Das vielfältige Ausstellungsprogramm, die ruhige Lage im Grünen und die eindrucksvollen Bauten der ehemaligen Bundesschule direkt vor der Türe machen das Besucherzentrum Bernau zu einem einzigartigen Ort für Veranstaltungen wie beispielsweise Tagungen, Vortragsreihen, Filmvorführungen oder Lesungen.

Für Informationen zur Vermietung senden Sie uns bitte Ihre Anfrage an bauhaus@best-bernau.de

Bildergalerie

Foto 1: © Laure Catugier | Fotos 2-7: © Stefan Söll | Fotos 8-9: © Jean Molitor

 

Presse

Pressetexte sowie Bilder für die Berichterstattung und Recherche erhalten Sie gerne auf Anfrage. Wenden Sie sich bitte telefonisch unter +49 3338 70 6 78 79 oder per E-Mail an bauhaus@best-bernau.de

 

Auswahl von Pressestimmen

"Wenn man jetzt sagt, Bernau in einer Reihe mit Weimar und Dessau, dann klingt das ganz selbstverständlich", Bundesministerin Klara Geywitz (SPD) bei der Eröffnung des Besucherzentrum Bernaus (11.02.2022)

"Eine Schulgeschichte" Artikel von Christian Lelek für junge Welt (11.03.2022)

"Das Besucherzentrum schafft nun einen attraktiven Anlaufpunkt für alle, die die Welterbestätte besichtigen wollen." Artikel von Fabian Peters für BAUMEISTER (10.03.2022)

"Welterbe für Gäste gerüstet" Artikel von Andreas Fritsche für nd Journalismus von links (14.02.2022)

"Neben den Bauhaus-Gebäuden in Weimar und Dessau ist die Bernauer Bundesschule das bedeutendste Denkmal der Bauhausschule." rbb (11.02.2022)

"Besucherzentrum für UNESCO-Welterbe in Bernau" die Zeit (11.02.2022)